ISS-Kontakt in Soltau super verlaufen

Jan, DK1OM schreibt:
Heute war der große Tag für die Schüler und Funkamateure in Osterholz-Scharmbeck und in Soltau.
Heute um 11:14 Uhr sollte es sich zeigen, ob sich die Mühe und die Aufregung rund um den geplanten Funkkontakt mit Alexander Gerst gelohnt hat.

Die Antwort lautet ganz klar: Ja, es hat sich gelohnt. Es hat super funktioniert.
Wir hatten in Soltau von der ersten bis zur letzten Minute perfekten fast rauschfreien Empfang von der ISS. Wir konnten den Kontakt mit dem gut gelaunten Alexander Gerst sogar noch bei -2 Grad Elevation (also knapp unterm Horizont) aufrecht erhalten, bevor das Signal im Rauschen unterging.

Die Telefonbrücke zwischen Osterholz-Scharmbeck und Soltau hat dafür gesorgt, dass wir auch die Fragen der anderen Schule auf die Saal-Lautsprecher geben konnten. Das Team der H02-Funkamateure hier in Soltau hat toll zusammen gearbeitet und einen erfolgreichen Kontakt vor prall gefülltem Auditorium zustande gebracht. In OHZ war es nicht anders.

Wir sind alle erleichtert und stolz aufeinander.

73
DK1OM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.